Caritas Socialis



Barrierefreie Umgestaltung der Kapelle im CS Haus Kalksburg

Seit Beginn des Jahres wurde die Kapelle in Kalksburg umgebaut.

Nun sind die Bauarbeiten zur Umgestaltung der Kapelle in Kalksburg fast abgeschlossen. Nach Plänen von Architekt Dipl.-Ing. Manfred Resch wurde der neue höhenverstellbare Altar und der dazu passende Ambo gestaltet. Die Altarstufe wurde beseitigt und der abfallende Kapellenboden dem Niveau der früheren Altarstufe angepasst, so dass es in Zukunft möglich ist, den Altarraum barrierefrei zu erreichen. Auch an einen Priester im Rollstuhl wurde in der Planung gedacht. Priestersitz und Orgel wurden verlegt. Rund um den Altar ist jetzt viel Platz für RollstuhlfahrerInnen aus dem CS Pflege- und Sozialzentrum Kalksburg.

Vier Jahre nach der Seligsprechung Hildegard Burjans wurde eine Reliquie Hildegard Burjans in die Kapelle eingebracht und ein Ort des Gedächtnisses an die Gründerin der Caritas Socialis geschaffen.

 

neuer Altar und AmboAnsicht Kapellevom Altar aus sieht man die wunderschönen GlasfensterBlick auf Hildegard BurjanGedächtnis Hildegard BurjansHildegard Burjan und eine Reliquie unserer Gründerin