Caritas Socialis



Begräbnis von P. Friedrich Fritz SJ

Am 19. 2. 2016 nahmen Jesuiten, Angehörige, Freunde, WegbegleiterInnen und CS Schwestern Abschied von P. Friedrich Fritz SJ

Lange Jahre war P. Friedrich Fritz SJ als Priester im Hildegardishaus, dem CS Pflege- und Sozialzentrum, tätig. Bis kurz vor seinem Tod feierte der täglich den Gottesdienst mit den Schwestern. Einen Tag bevor die Eucharistie zum ersten Mal am neuen rollstuhltauglichen, höhenverstellbaren Altar gefeiert wurde, ist er verstorben.

In dankbarer Erinnerung verabschiedeten sich die Schwestern und BewohnerInnen der CS Kalksburg von P. Friedrich Fritz SJ, der uns allen ans Herz gewachsen war. Im August erst wurde sein 99. Geburtstag gefeiert. P. Fritz selbst zählte immer die Monate im Mutterleib dazu und war dadurch seinem 100er schon näher.

P. Fritz wurde in der neu gestalteten Grabstelle der Jesuiten am Kalksburger Friedhof zur letzten Ruhe gebettet. Im Anschluss feierten wir in der Kapelle des Hildegardishauses (1230 Wien, Mackgasse 1) den Auferstehungsgottesdienst.

Sehr gut beschreibt ihn der Text auf der Seite der österreichischen Jesuiten: P. Friedrich Fritz war ein Mensch, der viel Ruhe und Freundlichkeit ausstrahlte, ein von seiner Berufung erfüllter Priester und Jesuit, technisch versiert und kreativ, an den Vorgängen in Kirche und Welt interessiert und bis an sein Lebensende ein großer Beter in zahlreichen Anliegen.

>> mehr

P. Friedrich Fritz SJ mit dem CS imPULSErinnerungstafel gestaltet beim Erzählcafé mit BewohnerInnen und CS SchwesternP. Fritz im Garten in KalksburgDanke P. Friedrich Fritz SJ