Caritas Socialis



Definitive Lebensweihe von Sr. Valdomira dos Santos

Am 13. 12. 2015 feierte Sr. Valdomira dos Santos in ihrer Heimatgemeinde Pinhão das fest ihrer definitiven Lebensweihe

Sr. Valdomira dos Santos wurde am 27.02.1981 Pinhão/Parana/Brasilien geboren. Sie hat sechs Geschwister. Sie trat 2006 in die Schwesterngemeinschaft Caritas Socialis ein und lebte eine Zeit in der Gemeinschaftsgruppe im Zentrum von Guarapuava. Sie studiert Sozialarbeit, arbeitete in der Kinderpastoral und ist derzeit im Centro de Apoio à Família der Schwesterngemeinschaft Caritas Socialis in Guarapuava tätig.

Sr. Valdomira dos SantosFestmesse zur definitiven LebensweiheSr. Valdomira und Sr. Laura Marcelino, Verantwortliche in BrasilienUnterschrift unter dem WeihegebetGlückwünsche der MitschwesternSr. Valdomira mit den CS Schwestern in BrasilienChorSr. Valdomira bedankt sichSegen für Sr. Valdomira. Die Kerze hat Sr. Walburga mit dem Motiv des Kapellenfensters in der Pramergasse gestaltet.GratulationSr. Valdomira mit GästenMittagessen nach der MessePer Skype verbunden mit Sr. Valdomira - Sr. SusanneEinige Schwestern versammelten sich am 14. 12. in der Generalleitung, um Sr. Valdomira per Skype ein Ständchen zu singenper Skype verbundenSr. Sieglinde Ruthnerzum Abschluss noch ein gemeinsames HallelujaSr. Valdomira bedankt sich und erzählt über das Fest am Vortag

Am Sonntag, 13. 12. 2015 feierte Sr. Valdomira dos Santos ihre definitive Lebensweihe in ihrer Heimat Pinhão in der Pfarrkirche Divino Espírito Santo. 400 Menschen waren zur Feier aus allen Sektoren rund um Pinhão gekommen. Mit Schwester Valdomira feierten ihre Geschwister, Neffen und Schager, die Mitschwestern, die Jugend der CS (JUCS), die externen Mitglieder der CS (MECS) und Freunde. P. Claudemir Didek aus der Pfarre in Guarapuava, José Rodrigues, Jean Patrick und Frei Levi feierten mit den Schwestern und den vielen versammelten Gästen Eucharistie. Im Rahmen des Gottesdienstes sprach Sr. Valdomira das Weihegebet. Sr. laura Marcelino nahm als Verantwortliche für Brasilien in Vertretung der Generalleiterin Sr. Susanne Krendelsberger das Weiheversprechen entgegen.

Nilce A. Roseira, Externes Mitglied der Caritas Socialis hatte zum Fest ein Rind gespendet, das zum Churrasco zubereitet wurden. 15 Helferinnen halfen in der Küche mit, damit das Fest gelingen konnte. Auch eine große Torte wurde gebacken.

In Vorbereitung auf das Fest von Sr. Valdomira dos Santos fand am 5. und 6. 12. 2015 eine Mission für Berufungspastoral in Pinhão statt. Fast alle Schwestern, Nilce A. Roseira und Sonja Paz (MECS), zwei Mitglieder der Berufungspastoral der Diözese, die Nichte von Sonja Paz, Freundinnen und Leute aus Pinhão nahmen daran teil. An jedem Tag wurden fünf Sektoren besucht. Pro Sektor waren 20 – 50 Personen anwesend. Die Reaktionen auf den Besuch waren sehr positiv. Manche erzählten, dass zum ersten Mal eine Schwester ihre Gemeinde besucht hätte. Einige weinten vor Freude und wollten, dass die Schwestern dort bleiben. Ein Film über Hildegard Burjan wurde gezeigt.

Am Montag, 14. 12. 2015 versammelten sich einige Schwestern in der Generalleitung in der Pramergasse, um Sr. Valdomira persönlich per Skype zu gratulieren und ein Ständchen zu singen. Wir freuen uns über das definitive Ja zu ihrem Weg in der Caritas Socialis mit Sr. Valdomira und ihren Mitschwestern in Brasilien.