Caritas Socialis



Einkehrtag über Hildegard Burjan für Kolpingfamilie Görlitz

Am 16. 11. 2016 gestaltete Sr. Martina Theiner CS einen Tag zum Thema „Ermutigungen für unseren Alltag – im Blick auf die Spiritualität Hildegard Burjans“

28 TeilnehmerInnen der Kolpingfamilie Görlitz nahmen an einem Besinnungstag mit Sr. Martina Theiner CS teil.

Der Tag begann mit einem Gottesdienst in der Kathedrale St. Jakobus. Anschließend trafen sich die TeilnehmerInnen im Pfarrsaal zur Besinnung über Hildegard Burjan. Sr. Martina Theiner CS zeigte eine Power Point Präsentation zum Thema „Ermutigungen für unseren Alltag – im Blick auf die Spiritualität Hildegard Burjans". In fünf Gruppen tauschten sich die Mitglieder der Kolpingfamilie über Ermutigungen aus dem Leben Hildegard Burjans aus.

Besonders befassten sie sich damit, wie Hildegard Burjan ihr Leben aus der Taufe vestanden hatte. Hildegard Burjan hatte ja erst spät zum Glauben gefunden und sich nach schwerer Krankheit in Berlin taufen lassen. Auch der Impuls zum Thema "Mit Spannungen leben" fand starkes Echo.

Das Mittagsgebet wurde mit zwei Geigen musikalisch umrahmt.

 

Besinnungstag der KolpingfamiliePower Point Präsentation über Hildegard BurjanSr. Martina Theiner CS