Caritas Socialis



Fest der ersten Lebensweihe von Sr. Marcieli Babinski

Am 9. Mai 2015 fand um 17 Uhr das Fest der ersten Lebensweihe von Sr. Marcieli in der Kirche Santa Cruz in Guarapuava statt.

Sr. Susanne Krendelsberger mit Sr. Monika Plank nahmen am 9. 5. 2015 an der ersten Lebensweihe von Sr. Marcieli Babinski in Brasilien teil.

Sr. Marcieli Babinski ist 1991 in Quedas do Iguaçu geboren und lebt schon seit 2010 mit den Schwestern im Haus in Bonsuccesso in Guarapuava. Während der Ausbildungszeit, in der sie von Sr. Clotilde R. Bonfim begleitet wurde, lernte sie die Arbeit der Schwestern im Centro de Apoio à Família (Familiensozialzentrum) kennen und arbeitete in der Firmvorbereitung in der Pfarre mit.

Ihre erste Lebensweihe fand am Samstag, 9. 5. 2015 um 17 Uhr (Ortszeit) in der Kirche Santa Cruz statt. Auch ihre Familie und ca. 80 Gäste waren zur Feier gekommen.

Sr. Marcieli sprach das von Hildegard Burjan verfasste Weihegebet der Schwestern der Caritas Socialis auf Portugiesisch. "Senhor Jesus Cristo, por amor a Ti e confiando na Tua graça, consagro-me, hoje, como Irmã da Caridade Social..." Aus Liebe zu dir, Herr Jesus Christus, und im Vertrauen auf deine Gnade, weihe ich mich heute als Schwester der Caritas Socialis..."

Sr. Susanne Krendelsberger nahm als Generalleiterin das Versprechen von Sr. Marcieli Babinski entgegen.

Als Zelebrant feiert P. Gilson José Dembinski die Eucharistiefeier mit den Schwestern, den externen Mitgliedern der Caritas Socialis, Freunden und Verwandten von Sr. Marcieli.

Sr. Marcieli spricht das von Hildegard Burjan verfasste WeihegebetSr. Clotilde R. Bonfim, Ausbildungsleiterin, überreicht die KerzeMarcieli spricht das WeihegebetSr. Susanne Krendelsberger, Generalleiterin, nimmt die Lebensweihe von Sr. Marcieli an und überreicht den Ring als Zeichen ihrer BindungMarcieli strahltFest der ersten Lebensweihe, CS Schwestern und P. Gilson José Dembinski Lebensweihe von Sr. Marcieli Babinski