Caritas Socialis



Herz Jesu Fest und Jubiläen in Kalksburg

Der Gedenktag Hildegard Burjans (12. 6.) und das Herz Jesu Fest fallen in diesem Tag auf denselben Tag. Zum Herz Jesu Fest feiern die Schwestern der Caritas Socialis traditionellerweise ihre Weihejubiläen.

Am 12. 6. 2015 feierten die Schwestern der Caritas Socialis, Mitglieder des Säkularkreises, Freunde und Familie der Jubilarinnen und MitarbeiterInnen das Herz Jesu Fest in der Kapelle in Wien Kalksburg.

Mit Sr. Natalie Katzensteiner feierten die Anwesenden 50 Jahre seit ihrer ersten Lebensweihe. Sr. Marcella Bernardi, Sr. Mathäa Mitterhofer, Sr. Mathilde Mayr, Sr. Raphaela Olsacher und Sr. Ruth Steineck haben vor 60 Jahren Ja zu Gottes Ruf in die Caritas Socialis gesagt. Sr. Sigrid Weidl gibt seit ihrer Lebensweihe als Schwester der Caritas Socialis vor 65 Jahren Antwort auf Gottes Liebe. Sr. Jutta Talkner hat sich vor 70 Jahren in der Caritas Socialis an Gott gebunden. Die Jubilarinnen des heutigen Tages kommen gemeinsam auf 485 Jahre des Lebens als Schwester der Caritas Socialis.

Alle Schwestern der Caritas Socialis und Mitglieder des Säkularkreises erneuerten im Rahmen des Festgottesdienstes ihr  Versprechen.

P. Robert Miribung SJ stand gemeinsam mit Dekan Albert Pixner dem Gottesdienst vor. Beide sind in langer Verbundenheit mit der Caritas Socialis - vor allem mit den Südtiroler Schwestern aus Tirol und Südtirol angereist.

Die Hälfte der Jubilarinnen stammt aus Südtirol. Sr. Raphaela stammt aus Brixen und wuchs in Bruneck auf. Sr. Mattäa ist in Obermais/Südtirol geboren, Sr. Mathilde in Kurtatsch/Südtirol und Sr. Marcella stammt aus St. Ulrich/Südtirol. Für Sr. Marcella sprach P. Robert Miribung SJ daher den Segen in ihrer Muttersprache Ladinisch. Zwei weitere Schwestern stammen aus Wien: Sr. Ruth und Sr. Natalie - übrigens auch Sr. Susanne, die ihr 25jähriges Jubiläum am Samstag, 13. 6. 2015 in ihrer Heimatpfarre Wien Lainz feiert. Sr. Sigrid stammt ursprünglich auch Plan/heute Tschechien, abenfalls aus dem heutigen Tschechien stammt Sr. Jutta, die in Hosterschlag geboren ist. Sr. Jutta Talkner feierte den Gottesdienst anlässlich ihres Jubiläums vom Zimmer aus vor dem Bildschirm mit.

Jubilarinnen mit P. Robert Miribung SJ, P. Friedrich Fritz SJ und Albert PixnerFamilie, Freunde, MitarbeiterInnen, Mitschwestern und Mitglieder des Säkularkreises feiern das Herz Jesu Fest mit den JubilarinnenSr. Sieglinde Ruthner, Sr. Elisabeth Löffler, Isabella Ehart und Anneliese Breher gestalten den Gottesdienst musikalischSr. Marcella BernardiSr. Mathilde MayrSr. Mattäa MitterhoferSr. Natalie KatzensteinerSr. Raphaela OlsacherSr. Sigrid WeidlP. Miribung, Albert Pixner, Sr. SusanneP. Robert Miribung SJ bei der PredigtSr. Natalie und Sr. SusanneP. Miribung SJ spricht für Sr. Marcella den Segen auf LadinischSr. Ruth nach ihrer Weiheerneuerungalte Freundschaft: Sr. Antonia und Sr. GermanaDie Mitarbeiterinnen des Facility Management servieren beim MittagessenSr. Blandina empfängt den Segen stellvertretend für Sr. Jutta Talkner, die den Gottesdienst vom Zimmer aus vor dem Bildschirm verfolgt.Dekan Albert Pixner und Sr. Mathilde, die lange Pfarrhaushälterin in Kastelruth war