Caritas Socialis



Hildegard Teuschl Preis wird ausgeschrieben

Im Gedenken an Sr. Hildegard Teuschl CS wird der Preis für wissenschaftliche Leistungen und innovative Projekte in Hospiz und Palliative Care vergeben.

Der Universitätslehrgang Palliative Care (Kooperation von Paracelsus Medizinischer Privatuniversität, Dachverband Hospiz Österreich und St. Virgil Salzburg) wird 2013 zum ersten Mal den Hildegard Teuschl - Preis für wissenschaftliche Leistungen und innovative Projekte in Hospiz- und Palliative Care vergeben.

Der Preis erinnert an das Lebenswerk von Sr. Hildegard Teuschl CS (1937 - 2009), einer Pionierin der österreichischen Hospiz- und Palliativbewegung, die federführend an der Gründung des Dachververbandes Hospiz Österreich beteiligt war und dessen Vorsitzende sie 15 Jahre war.

Aus ihrer Initiative entstanden in ganz Österreich Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleitungslehrgänge, sie entwickelte das Curriculum für Palliativ- Basislehrgänge, die mittlerweile ebenfalls in ganz Österreich und darüber hinaus angeboten werden.

Der Universitätslehrgang Palliative Care wurde von ihr mit aufgebaut und geleitet. Sie brachte unermüdlich die Anliegen der Hospizbewegung in die Politik ein und engagierte sich u.a. erfolgreich für die Familienhospizkarenz und für die Patientenverfügung.

Ein wichtiger Meilenstein war die Parlamentarische Enquete im Mai 2001, bei der sich alle österreichischen Parteien für die Hospiz- und Palliative Care und gegen aktive Sterbehilfe aussprachen. Ihrem Einsatz ist es zu verdanken, dass in allen Bundesländern Hospiz- Initiativen umgesetzt wurden. Die Weite ihrer Lebensleistung lebt in vielen Initiativen weiter.

Teilnahmeberechtigt sind alle Studierenden und AbsolventInnen eines Universitätslehrgangs Palliative Care in Österreich und MitarbeiterInnen in Einrichtungen, die Mitglieder im Dachverband Hospiz Österreich sind.

Einreichfrist ist der 1. Oktober 2013. 
Mehr zum Preis und den Bewerbungsanforderungen erfahren Sie hier

Folder: Hildegard-Teuschl-Preis





Sr. Hildegard Teuschl CS (3. 9. 1937 - 18. 2. 2009)