Caritas Socialis



Wir gedenken unserer verstorbenen Mitschwester Sr. Genovefa Zelger CS

Am 7. Oktober 2016 verstarb Sr. Genovefa Zelger.

Sr. Genovefa (Zita) Zelger wurde am 13. September 1928 in Deutschnofen in Südtirol geboren. Ihre Eltern hatten einen kleinen Hofbesitz, wo sie mit ihren Geschwistern aufwuchs. Nach Abschluss der Volksschule half sie in der elterlichen Landwirtschaft mit. In dieser Zeit besuchte sie eine Haushaltungsschule und absolvierte einen Nähkurs. Sie engagierte sich mit viel Freude in der katholischen Laienbewegung. Während Exerzitien spürte sie den Ruf Gottes, ihm in der Schwesterngemeinschaft Caritas Socialis nachzufolgen.

Nach der 1. Lebensweihe im Jahr 1959 war Sr. Genovefa 38 Jahre im Pflegeheim in Klosterneuburg eingesetzt: zuerst in der Pflege und ab 1986 im pastoralen Dienst. 1998 kam sie nach St. Aegyd am Neuwald und arbeitete in unserem Urlaubshaus mit. Im Jahr 2002 wurde sie nach Bozen versetzt, wo sie vor allem in der Marienklinik Besuchsdienste übernahm. Aufgrund ihrer Parkinson-Erkrankung übersiedelte sie 2013 nach Wien-Kalksburg.

Wir verlieren mit Sr. Genovefa eine sehr zuvorkommende, herzlich zugewandte und begeisterungsfähige Mitschwester. Sie hatte ein feines Gespür dafür, was der andere brauchte – ein Mensch mit Herz. Durch ihre fröhliche und humorvolle Art konnte sie gerade Kranken und Leidenden ein wenig Licht bringen. Sie war ein sehr dankbarer Mensch. Auch in den letzten Tagen ihres Lebens schenkte sie denen, die sie pflegten oder besuchten ein Lächeln. Sr. Genovefa schöpfte aus ihrer Beziehung zu Gott Kraft für ihr Leben. Gerade im Leiden durfte sie seinen Halt, seine barmherzige Liebe erfahren. Sr. Genovefa hatte in ihrem Leben viele Sterbende begleitet. So war auch sie bereit, diese Welt zu verlassen, um vor Gott hinzutreten. In ihrem Testament schreibt sie: „Der Gedanke allein, in die Arme Gottes fallen zu dürfen, erfüllt meine Seele mit Freude und Jubel... Ich fürchte den Tod nicht, denn er ist nur die Brücke, die mich hinüberführt in das ewige Leben, zum Licht seiner Herrlichkeit!" Jetzt darf Sr. Genovefa sein Licht schauen.

Wir begleiten unsere Mitschwester am Freitag, dem 14. Oktober 2016 um 13:00 Uhr auf dem Kalksburger Friedhof (1230 Wien, Zemlinskygasse) zu ihrer letzten Ruhestätte und feiern anschließend im Hildegardishaus (1230 Wien, Mackgasse 1) für sie Eucharistie. Nach einer Kaffeejause laden wir zu einer Gedenkstunde ein.

Gedenkstunde Sr. Genovefa ZelgerGedenkstundeGedenkstunde in der KapelleGedenkstunde für Sr. GenovefaVerwandte von Sr. Genovefa bei der GedenkstundeSr. Donata, Sr. Klementine, Sr. Egberta, Sr. KonradaGedenkstunde: frohe ErinnerungSr. Gertraud erzählt