Caritas Socialis



Feier und Dank für 50 Jahre der CS in Brasilien

Am 27. 8. 2017 feierte die brasilianische CS mit vielen Gästen in Anwesenheit der Generalleiterin Sr. Susanne Krendelsberger das Fest "50 Jahre CS in Brasilien"

Viele Vorbereitungen wurden für das große Fest schon viele Wochen im Voraus getroffen: der Saal für das Mittagessen wurde mit vielen HelferInnen wunderschön geschmückt. Sr. Ângela Vandresen und Sr. Angelina Rosa do Bonfim waren für die Organisation des Festessens verantwortlich, Sr. Valdomira dos Santos und Sr. Cleidimara Barbosa Corrêa für die Liturgie, Sr. Clotilde R. Bonfim und Sr. Laura Marcelino für Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation.

Viele Menschen waren am Sonntag, 27. 8. 2017 um 9 Uhr zum Festgottesdienst in die Kirche Nossa Senhora Aparecida gekommen. Zu Beginn der Messe trugen die Externen Mitglieder der CS ein Plakat mit dem Bild Hildegard Burjans herein, das im Altarraum aufgehängt wurde. Dazu wurde ein Lied mit dem schönen Text „Ich gehöre Gott, er sorgt für mich, was soll mir fehlen?" gesungen. Der Film, der zum Jubiläum gedreht wurde wurde in einer 10 Minuten Fassung vorgeführt. Darin werden MitarbeiterInnen der CS, CS Schwestern, Externe Mitglieder und Menschen, denen die CS in den 50 Jahren helfen konnte, interviewt. Nach dieser Präsentation fand der Einzug der Priester mit den liturgischen Diensten statt.

Bischof Antonia Wagner da Silva stand dem Gottesdienst vor. Mit ihm feierte auch sein Vorgänger Bischof Giovanni Zerbini und einige Priester, die mit der CS verbunden sind. In der Predigt wurde deutlich, dass Bischof Wagner da Silva die Arbeit und das Charisma der CS kennt und schätzt.

Der Chor, in dem auch Sr. Clotilde R. Bonfim, Sr. Laura Marcelino und Sr. Karen D. Klaczek mitsingen, sang viele eigens für das Fest einstudierte Lieder, die sehr berührend waren und das Charisma der CS wiedergaben. Auch Hildegard Burjan war beim Fest präsent. Nach der Kommunion traten zwei Personen auf: Joceli Ramos stellte sehr eindrucksvoll Hildegard Burjan dar, die mit einer jungen Frau über die Geschichte der CS und über die Geschichte Hildegard Burjans sprach. Hildegard Burjan bedankte sich im Anschluss bei einigen Menschen, die in den Altarraum gekommen waren, dass sie ihre Idee weiter führen. Auch dieser Moment war sehr berührend. Hildegard Burjan küsste die Hände der MitarbeiterInnen und WegbegleiterInnen, die stellvertretend für viele nach vorne gekommen waren. Unter ihnen war auch eine Gruppe aus Curitiba, wo die Schwestern ein Projekt mit Müllsammlern begleitet hatten.

Zum Lied „Tudo por causa de um grande amor" („Alles um einer großen Liebe willen") zogen alle CS Schwestern mit einem großen Herz, auf dem „Die Liebe Christi drängt uns" stand nach vorne und wurden von Hildegard Burjan begrüßt. Sr. Susanne ging anschließend in ihrer Rede – in portugiesischer Sprache – auf die Geschichte der CS in Brasilien ein und dankte den Schwestern, den Externen Mitgliedern und den MitarbeiterInnen, die eine große Familie der CS in Brasilien bilden.

Nach dem Gottesdienst gab es viele Begegnungen mit MitarbeiterInnen, Freunden, WegbegleiterInnen und Menschen, denen die CS Schwestern in den 50 Jahren geholfen haben – und natürlich viele Umarmungen.

Im Festsaal ging das Fest weiter: dort präsentierte Sr. Clotilde R. Bonfim die neu aufgelegte Hildegard Burjan Biografie. Bischof Wagner da Silva und Sr. Susanne Krendelsberger enthüllten das Bild, das zum Jubiläum gemalt wurde. Der Chor von Entre Rios (Donauschwaben) sang einige Lieder mit deutschem und mit portugiesischem Text. Nach dem köstlichen Essen gab es noch ein Geburtstagsständchen für die CS Schwestern zum 50er und eine Geburtstagstorte, die von Sr. Susanne Krendelsberger und Sr. Laura Marcelino, der Gesamtverantwortlichen für Brasilien gemeinsam angeschnitten wurde.

Viele Menschen sind in die Pfarrkirche Nossa Senhora Aparecida in Guarapuava gekommen, um 50 Jahre der Präsenz der CS in Brasilien zu feiernAlles bereit für das Fest..Schwestern der Caritas Socialis, Sr. Susanne, Generalleiterin der CS und Mitschwestern aus Östereich und Brasilien....Predigt von Bischof Antônio Wagner da Silva.Hildegard Burjan ist präsent bei unserer FeierSie spricht über ihr Leben und die Gründung der CS..Hildegard Burjan und eine BewerberinSie bedankt sich bei einigen Personen, die mitarbeiten und an der Mission der CS teilnehmen.Die Schwestern der Caritas Socialis tragen ein Herz mit der Aufschrift  - Die Liebe Christi drängt uns - herein....Sr. Susanne Krendelsberger spricht über die Geschichte der CS in BrasilienRede von Sr. Susanne KrendelsbergerSr. Stefana trägt die Statue - Maria, Nossa Senhora Aparecida - herein.Viele Begegnungen und Umarmungen.Sr. Laura und Sr. Susanne im Gespräch mit Altbischof GiovanniDer Chor - wir bedanken uns für die wunderbare MusikBegegnung mit Hildegard BurjanSr. Laura mit Hildegard BurjanSr. Stefana mit Hildegard BurjanSr. Angelina mit Hildegard BurjanSr. Susanne mit Hildegard BurjanDanke den vielen HelferInnen bei der Feier.viele ehrenamtliche HelferInnen haben mitgewirkt - DankeWir bedanken uns beim Chor von Entre Rios (Donausschwaben)HelferInnen beim FestSr. Clotilde präsentiert die Biografie Hildegard BurjansSr. Clotilde überreicht eine Biografie an Sr. SusanneSr. Clotilde überreicht eine Biografie an Altbischof Dom Giovanni.Sr. Susanne und Bischof Wagner da Silva erhalten je eine Biografie Hildegard BurjansBischof Wagner da Silva enthüllt mit Sr. Susanne ein Bild, das zum Jubiläum gemalt wurdeBuffetEin Geburtstagslied und eine Geburtstagstorte für die CS in BrasilienSr. Susanne und Sr. Laura schneiden die Torte anGäste aus CuritibaAm Beginn der Messe tragen die Membros Externos da Caridade Social ein Bild Hildegard Burjans in die Kirche