Caritas Socialis



FeierAbend „Stell dich in die Zeit“ - Hildegard Burjan

FeierAbend „Stell dich in die Zeit“ - Hildegard Burjan -
wurde auf ORF 2 am 6. 1. 2019 um 19.52 Uhr gesendet.

Für die ärmsten der Gesellschaft hat sie sich eingesetzt: die Rede ist von Hildegard Burjan - Ordensgründerin, erste Politikerin der Christlich-Sozialen Partei im österreichischen Parlament, Ehefrau und Mutter. Nicht zuletzt aus ihrem Glauben heraus sah sie es als ihre Pflicht zu helfen. Damit waren für sie jedoch keine Almosen gemeint, sondern sie wollte strukturelle Änderungen herbeiführen.

„Mit Geld und Kleinigkeiten ist einem Menschen nicht geholfen, man muss ihn von vornherein wieder auf die Füße stellen und die Überzeugung geben: ich bin jemand und kann etwas leisten“, so Hildegard Burjan.

Hilfe zur Selbsthilfe – so lautete ihr Motto. Das unterschied sie vom bisherigen kirchlichen und christlich-sozialen Engagement. Damit war sie eindeutig ihrer Zeit voraus.

1883 in Görlitz an der Neiße als zweite Tochter einer jüdisch-liberalen Familie geboren, konvertierte Hildegard Burjan später zum Christentum. Sie studierte als eine von wenigen Frauen Philosophie und gehörte damit der wohlhabenden Schicht an.

Trotz ihrer privilegierten Situation, war ihr das Elend in der Gesellschaft nach dem Ersten Weltkrieg bewusst. Sie wollte Missstände aufzeigen und etwas verändern. So forderte sie die Menschen ihrer Schicht auf, nur bei gewissenhaften Kaufleuten zu kaufen und von den Fabrikanten Rechenschaft über den Ursprung der Waren zu erhalten.

1919 gründete Hildegard Burjan die Schwesterngemeinschaft Caritas Socialis und legte damit den Grundstein für eine Gemeinschaft, die nach wie vor im Dienst der Menschen tätig ist.

Sie zog vor 100 Jahren als erste und einzige Frau der Christlich-Sozialen Partei ins österreichische Parlament und forderte „Gleicher Lohn für gleiche Leistung!“ Ihr größter Erfolg: ein Hausgehilfinnen-Gesetz, das erstmals Lohn und Arbeitsbedingungen für diesen Berufsstand rechtlich absicherte.

Wer war diese Frau, die sich für Frauen so stark machte und sich Zeit ihres Lebens für soziale Gerechtigkeit engagierte? Und wie aktuell sind ihre Forderungen heute?

Ein „FeierAbend“-Team spricht mit der Ordensfrau Sr. Karin Weiler von der Caritas Socialis sowie mit Burgtheaterschauspielerin Stefanie Dvorak über Hildegard Burjan, soziale Gerechtigkeit, die Stellung der Frau heute, und das Erheben der Stimme für all jene, die rechtelos sind und in der Gesellschaft keine Stimme haben.

Ein Film von Karoline Thaler

Redaktion: Barbara Krenn

>> Sendung in der ORF tvthek

>> Standard Artikel

Dreharbeiten FeierAbend - Stell dich in die Zeit - Hildegard Burjan, Sr. Karin Weiler CSDreh - Hildegard Burjan LiedDreharbeiten beim Wiener RathausDreharbeiten in der Konditorei Sluka, Sr. Karin Weiler CSDreharbeiten im CS Hospiz Rennweg, Sr. Karin Weiler CSDreharbeiten im Hildegard Burjan ArchivDreharbeiten mit Chor und Martin A. Seidl in der Hildegard Burjan KapelleKaroline Thaler im Interview mit Sr. Karin Weiler CS